www.VerhaftetDiePolitiker.de
www.VerhaftetDiePolitiker.de

Mein Schreiben an das Finanzamt - 29.04.2021

An: Herr Ho  eld, Herr We   uer, Frau L  z
 
Absender: Mario Pecher, Widerspruchschreiben an das Finanzamt TBB und an die Stadtverwaltung Wertheim 29.04.2021
 
 
Da aktuell scheinbar Frau Merkel wegen Völkermord angeklagt ist und ich den Terror gegen Selbständige seit ich laufen kann an meinem Vater (Dachdeckermeister Rudolf Pecher) und dem leider so stark erzeugten Existenzangststress der die ganze Familie betraf beobachten musste..

Mein Vater hat 3 Tage vor seinem plötzlichen Tod mit 58 Jahren noch davon gesprochen eine Anzeige wegen Verdachts auf Völkermord demnächst stellen zu wollen..
Er meinte das ihn dieser Terror noch ins Grab bringt.

Zeuge(n):

"Die Gewerbeuntersagung war das Todesurteil für meinen Vater.."

Es ist z.B. bekannt das Existenzangststress wie durch die aktuelle Corona Krise - (durch den dadurch erzeugten, verursachten Existenzangststress) Rezession die Suizidrate steigt.

Auf deutsch, Sie sind sich bewusst das Stress psychosomatisch krank macht und stressen Menschen durch Ihre Geldforderungsschreiben und Existenzangst erzeugende Schreiben wie z.B. die Gewerbeuntersagung an meinen absolut zuverlässigen fast rund um die Uhr schwerst arbeitenden Vater..

Aktuell fordern Sie auch für mich eine Gewerbeuntersagung..

Wie geht es dann weiter ?

1.

Ich gehe ins Jobcenter und soll Hauptsache wieder irgend etwas arbeiten, wie ich ja erst zu dem Gewerbe anmelden kam..
 
oder
 
2.

unsere mit unserer Zuverlässigkeit und unserer Leistung zufriedenen Kunden stellen mich (uns) Geringfügig ein ?
 
Falls Sie Beamter sind haben Sie das Recht und sogar die PFLICHT in entsprechenden Fällen zu Remonstrieren.
 
Scheinbar ist es strafbar Geld an evtl kriminelle Organisationen, Vereinigungen usw. abzugeben und so zu unterstützen / zu fördern.

siehe:
 

"...mit den erhobenen Steuern werden Menschenrechtsverletzungen gegen Bürger begangen. Menschenrechtsverletzungen sind permanent-fortgesetzte Straftaten.
 

Steuern sind Fördermittel, die dem Schenkungsrecht unterliegen.

Ein Schenkungsrecht ist jedoch keine Schenkungspflicht.
 

Werden meine vorstaatlichen Menschenrechte nicht praktiziert, habe ich keine Veranlassung einem Unrechtsystem etwas schenken zu sollen, wenn diese Schenkungen der Förderung von Kriminalität innerhalb, sowie außerhalb des hiesigen Landes dienen.
 

Die Angehörigen des hiesigen Landes sind sogar verpflichtet, die Steuern nicht zu zahlen, wenn sie wissen, dass damit die Kriminalität gefördert wird. Sonst billigt der Steuerzahler belohnend Straftaten (Menschenrechtsverletzungen) und macht sich selbst strafbar.
 

Der Stillstand der Rechtspflege wurde über das Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte bereits nachgewiesen.
 

Jeder Steuerzahler haftet danach auch für die Regierungskriminalität, wenn Steuerzahler damit die Straftaten billigend oder auch unter Zwang fördern, denn Untätigkeit und Unterlassung der Steuerzahlung zur Förderung der Regierungskriminalität schützt nicht vor Strafe oder Haftung.
 

Da ich nun von entsprechenden Machenschaften weiß, habe ich nicht vor mich strafbar zu machen, indem ich durch Zahlung von Steuern Menschenrechtsverletzung und sonstige kriminellen Handlungen unterstütze.."
 

Da aktuell zu viele Informationen zu aktueller Regierungskriminalität vorliegen, gehe ich davon aus das ich mich evtl strafbar machen würde,

wenn ich Ihre sogenannten "Steuern" die scheinbar nicht legitimiert gefordert werden zahle.. seit wann haben Firmen eigentlich staatlich hoheitliche Rechte ???

Für was soll ich diese sogenannten "Steuern" Zahlen? Für eine Politik das man Angst um die Zukunft seiner Kinder und um die komplette Existenz der Familie haben muss oder wir keinen Nachwuchs wegen der unsicheren Lage (5 G, Zwangsimpfen usw..) bekommen können ?

Werde nur arbeiten was ich möchte, Zwangsarbeit, Arbeitslager usw sind verboten.

Wenn es sein muss werde ich aus Widerstand was wenn Unrecht zu Recht wird, meine Pflicht ist, keinen Finger mehr krumm machen, mein Recht auf Widerstand wahrnehmen (Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht) - Berthold Brecht
 
entsprechende Politiker sind dafür zuständig/verantwortlich in dieser BRD GmbH, den Willen des Volkes zu vertreten und sich an Recht und Ordnung zu halten und nicht gegen das Volk zu arbeiten..
Für was soll man denn Steuern zahlen?
Für die eigene Vernichtung, Unterdrückung, Versklavung?

Das es scheinbar Regierungskriminalität in Deutschland gibt, weiss inzwischen jeder, die Ereignisse überschlagen sich ja mittlerweile..

Das kann und wird dank des Massenmediums Internet zum Glück nicht mehr übersehen werden.

Ist es eine Demokratie, wenn wie an der Thüringer Wahl in demokratische Wahlen eingegriffen wird??

Wählen bis es passt..? ;) Eine Diktatur ??

Offene Grenzen und Massen an Merkel Migranten, gegen die ich nichts habe, aber die ich durch Steuern nicht bezahlen kann oder möchte, erstmal müssen sich diese Zustände im eigenen Land für die alt Einheimischen, hier bereits länger Lebenden so verändern, das man nicht ständig mit seiner Existenz bedroht wird, durch z.B. Androhung einer Gewerbeuntersagung

Einheimische werden für Kleinigkeiten mit aller Härte des Gesetzes bestraft und das Geld gnadenlos rausgepresst und so genannte Merkel "Flüchtlinge" Migranten usw. die Straftaten begehen werden nicht abgeschoben oder entsprechend bestraft, aber durch den Steuerzahler finanziert?

Ich und andere Steuerzahler sollen dafür zahlen, das es in Deutschland mehr Straftaten gibt ?

Mehr Menschen begehen natürlich auch mehr Straftaten, ist das der Mehrwert ? Der sogenannten Mehrwertsteuer?

Oder das man sich jetzt Zwangsweise mit der neuen G5 / 5G Handy usw. Strahlung verstrahlen lassen muss ?

Zwangsimpfung, Zwangsversicherung, Zwangsabgaben..

Ist das ein Freiluft Konzentrationslager oder warum dieser viele Zwang?
 
Sind Sie sich bewusst das dieses Geld "Steuern" die Sie fordern, durch Arbeitszeit = Lebenszeit eines Menschen teilweise schwerst erarbeitet werden muss ?

Grundsätzlich habe ich nichts gegen eine Steuer, nur scheint in der BRD GmbH, wie man aktuell überall sieht, sehr viel schief zu laufen, Fakten die sich jeder anschauen kann... siehe z.B. RT-Deutsch, Staatenlos.info, Schrang, Tim Kellner, AFD, Trump, Q, usw..

Wie kann man Menschen nur so unter Existenzangststress bringen, hetzen - krank machen??

Wissen Sie welche Schäden Sie durch solche Existenzangststress erzeugenden Schreiben unter Umständen für Familien erzeugen können? Stress macht auf Dauer Krank das weiß man..

So betrachtet ist ein Gewerbeuntersagungsandrohungsschreiben eine psychosomatisch wirkende Waffe, für jemanden wie meinen 29 Jahre lang, hart, fleissig, ehrlich arbeitenden Vater der leider Kampfgeist hatte und versuchte das Problem zu lösen, weiter zu arbeiten / weiter zu kämpfen um die Existenz der Familie zu retten..

Rudi ist durch diesen Stress regelrecht Totgearbeitet worden.

Totgearbeitet mit 58.
https://youtu.be/VaG29u52t1c

Eine Gewerbeuntersagung ist ein Todesurteil für das Geschäft / die Existenz..

Rudi teilte seine Sorgen und das / sein Problem in Schreiben auch dem Finanzamt usw. bereits schon vor Jahren mit..
 
Das Finanzamt terrorisiert mich/uns ja schon lange, eigentlich seit ich laufen kann, nur wars damals mein Vater der terrorisiert wurde..

zu mehr Arbeit gehetzt wurde ca.

1.3 Millionen (die auf der Strasse demonstriert haben) und alle die nicht kommen konnten und das Ganze verfolgen, sehen das etwas nicht stimmt, in der BRD GmbH..

Zwangsversicherung, Zwangsimpfung, Zwangsabgaben wie z.B. GEZ Rundfunkgebühren usw.
 
Wir sind nicht in einem Zwangsarbeitslager..
 
Das Volk (Steuerzahler) können/dürfen Sie nicht übersehen/ignorieren..
Und für derartige Falschmeldungen / Lügenpresse, Betrug ? wie das am 01.08.2020 in Berlin das nur 20.000 Menschen gewesen sein sollen, soll man auch noch einen Rundfunkbeitrag zahlen ??
 
ca. 1 Millionen Menschen des bereits erwachten Volkes...
siehe Videolink unten:

Bereits remonstrierende Polizisten:
siehe Videolink unten:
 
Strafanzeige gegen Angela Merkel wegen Beteiligung am Völkermord..
siehe Videolinks unten:
Außerparlamentarischer Corona Untersuchungsausschuss
siehe Videolink unten:
War wie Sie sicherlich wissen Hartz 4 Empfänger und wurde auf ca 40 € im Monat sanktioniert und hinterfragte das und informierte mich.. auf dem Amtsgericht in Wertheim... (siehe Videolink unten)
Müsste man bei so einem Zustand in einem Amt der BRD GmbH ? als jemand der in einer verantwortungsvollen Position arbeitet und entsprechend informiert ist, nicht längst remonstrieren ?
Musste wegen der scheinbar verfassungswidrigen Sanktionierung auf 40 € im Monat gegen mich, Flaschen sammeln, Essen an der Tafel kaufen usw.. wodurch dann auch mein Hausmeisterservice / das Geschäft / meine Existenz entstand. (Die EGV Eingliederungsvereinbarung des Jobcenter, hatte ich ausserdem nicht unterschrieben)
Zu Beginn zu Fuss, ohne bereits vorhandenes Startkapital und mit Schufa Einträgen auch ohne Möglichkeit, einen Kredit für den Start zu bekommen, ist es sehr schwer, ein Geschäft aufzubauen, doch um mich selbst zu versorgen und dem Staat nicht auf der Tasche zu liegen startete ich.
Jetzt wo es langsam Bergauf geht, wollen Sie mein Geschäft / meine aus dem Nichts aufgebaute Existenz untersagen / vernichten, mitten in der Corona Krise, obwohl man anders als bei den vielen durch die Corona Krisen Massnahmen geschlossenen Geschäften / Unternehmen / Restaurants usw. die Tätigkeit / Arbeit noch problemlos ausführen kann.
siehe Videolink unten:
Wenn ich in den Medien, die aktuelle Hexenjagd gegen Menschen wie z.B. Systemkritische Demonstranten, Menschen die sich nicht mit unausreichend erforschten Mitteln impfen lassen wollen, (was meiner Meinung nach verständlich ist, wenn man die Geschichte von Contergan, Radium z.B. usw. was früher noch als Zahncreme "Für strahlend weisse Zähne" usw. beworben wurde kennt..) Kritiker, remonstrierende Polizisten, Massnahmengegner, Querdenker oder auch Stars wie z.B. der Wendler sehe, oder ansich gegen jeden der nicht System konform denkt / seine Meinung sagt, komme ich dazu mich zu fragen, ob Sie wegen meines Videos "Zustand im Amtsgericht Wertheim 29.10. 2013" mir gegenüber evtl nicht gut gesinnt sind und mir vlt deswegen das Gewerbe / meine sich aktuell noch im Aufbau befindende Existenz untersagt werden soll ?
 
Wie seitens der BRD GmbH Verantwortlichen, mit Menschen(Leben)Existenzen umgegangen wird, zeigt meiner Meinung nach deutlich, das es bei den aktuell stark beworbenen, hoch angepriesenen, unzureichend erforschten Impfungen, nicht um die Gesundheit der Menschen geht.

In Artikel 20 Absatz 4 der Verfassung heißt es: "Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist."
Hiermit nehme ich mein Recht oder sogar meine Pflicht auf Widerstand wahr.
Am 29.08.2020 werden noch viel mehr mit diesem Zwangssystem unzufriedene, freiheitsliebende, friedliche Menschen nach Berlin kommen und vor den Botschaften die Alliierten um Hilfe bitten, dieses BRD GmbH System wird früher oder später fallen, wie die Mauer der DDR.

Ich bestehe auf ihre Stellungnahme !!!

Mit freundlichen Grüßen
Mario Pecher

Nachtrag 27.04.2021: Da Sie für mich eine Prüfung eines Insolvenzverfahren / Gewerbeuntersagung fordern und so meine Existenz bedrohen, bitte ich Sie nicht, sondern bestehe ich auf ihre Stellungnahme!!!
Bisher (auf mein letztes Widerspruchschreiben) habe ich leider noch keine Stellungnahme von ihnen bekommen !!!
Videolinks zu entsprechendem Informationsmaterial sind für Sie zur Kenntnisnahme, in diesem Schreiben vorhanden.

Herr We   uer, Herr Ho eld

Ich BESTEHE auf ihre STELLUNGNAHME !!!

Frau L tz, da Sie an diesem Verfahren beteiligt sind und Sie mir eine Gewerbeuntersagung geschickt haben, bestehe ich auch auf Ihre Stellungnahme zu meinem Widerspruch/Schreiben !!!
 
Frau L tz, in Ihrem Schreiben schreiben Sie
 
"Gleichzeitig wurde ihm Gelegenheit gegeben, sich hierzu zu äußern. Von dieser Möglichkeit machte der Gewerbetreibende keinen Gebrauch."
 
Das stimmt nicht !!!
 
Warte immer noch auf eine Stellungsnahme auf mein ausführliches Widerspruchschreiben mit Videolinks, vom 17.08.2020 das ich per Email gesendet habe, seitens der entsprechend verantwortlichen des Finanzamtes TBB, ausserdem war mein Steuerberater informiert/alarmiert und mit entsprechenden Stellen in Kontakt getreten und wie ich das verstanden habe, passte soweit alles..

Falls Sie Beamter*in sind haben Sie das Recht und sogar die PFLICHT in entsprechenden Fällen zu Remonstrieren, wie es bereits meiner Meinung nach höchst ehrbare Beamte / Polizisten wie Herr Fritsch, Herr Hilz, Polizei - Einsatzleiter Carsten Höfler - rechtfertigt das Verhalten der Polizei bei Corona Demo in Stuttgart vom 03.04.2021
usw. vorbildlich wahrgenommen haben und verantwortungsvoll umsetzen.

Zu meinen Schreiben, in denen auch die entsprechenden InfoVideoLinks sind, erwarte und fordere ich ihre Stellungnahme !!!

Ausserdem bin ich bereits seit über einem Jahr aus der Kirche ausgetreten und mir wird vom Finanzamt trotzdem Kirchensteuer in Rechnung gestellt !!!

Sollte ich von ihnen keine Stellungnahme erhalten, gehe ich davon aus das sie bereits remonstrieren und betrachte Ihr Schreiben als gegenstandslos.
 
 
Mit freundlichen Grüssen
Mario Pecher